1/4
Wettbewerb Wohnungsbau Männedorf
2006 

6’620 m2 HNF

 

22’000'000 CHF Baukosten

Der Baukörper folgt den sanft geschwungenen Höhenkurven des Pfannenstiels und bettet sich in das Geländeprofil der Mooshalde. Der organische Ausdruck wird durch eine an der Fassade ablesbare, ineinander verwobene Wohnungsstruktur verstärkt.

Die Grundrissdisposition der Wohnungen ist darauf ausgelegt von den einmaligen Qualitäten dieses Grundstücks; Weitsicht und Besonnung im Südwesten, Grünanlage mit abwechslungsreichem Baumbestand im Nordosten, 

maximal profitieren zu können. Die Art der Wohnanlage, das gewählte Erschliessungs- und Parkierungskonzept sowie die sensitive Planung des Freiraums ermöglichen die Gestaltung von qualitativ hochwertigen, grosszügig verglasten Wohnungen mit viel 

Ausblick und wenig Einblick. Die trotz hoher Wohnqualität äusserst wirtschaftliche und effiziente Gebäudestruktur wird durch die Verwendung der langlebigen und unterhaltsarmen Baumaterialien Dämmbeton und Glas nachhaltig unterstützt.